Home RG Gäuboden/W GbR
Informationsportal zur Rodekampagne
 

 

 

zurück zur Hauptseite

 abfuhrportal link 141x25

 

 

externe Links

BISZ - Beratung und Information für den Süddeutschen Zuckerrübenanbau
 

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Aktuelle Termine

Di Jun 25 @18:30 -
KWS Zuckerrübenfeldtag in Geisling 2024
Termine Zuckerrübenanbau
Do Jun 27 @19:00 -
Mitgliederversammlung LMG-RG 2024
Termine LMG und RG
 


6874687
Gerade online 55
Besucher

Die Verunkrautung von Rübenschlägen wird immer mehr zu einem Problem für die Rodegemeinschaft!
Viele Mitgliedsbetriebe wollen nach einem zuvor gerodeten, verunkrauteten Rübenschlag den Roder nicht mehr auf dem eigenen Schlag einsetzen lassen bzw. eine Reinigung des betreffenden Roders ist aufgrund des Rodeplans zeitlich und auch aus Kostengründen nicht möglich.

Deshalb hat der Ausschuß der Rodegemeinschaft folgenden Beschluß gefaßt und als Rundschreiben vom Mai 2009 an alle Mitglieder verschickt.

Beschluß:
Zukünftig werden stark verunkrautete Rübenschläge nur noch am Ende der Rodekampagne gerodet, mit allen Konsequenzen für den betroffenen Zuckerrübenanbauer (höhere Zusatzkosten, Verschiebung des Abholtermins nach hinten usw.).

Rundschreiben als pdf-Download: roder0905




Bilder von verunkrauteten Rübenschlägen:

Verunkrautung Rübenschlag

 Verunkrautung Rübenschlag
 Verunkrautung Rübenschlag
 
Verunkrautung Rübenschlag
 
Verunkrautung Rübenschlag
 
Verunkrautung Rübenschlag

Einsatzleiter-Login

 
Einsatzleiter Roder
kontakt_zimmerer_jun
Michael Fuchs jun.

Tel. 09428/1553
Mobil 0175/2727207